| 10.51 Uhr

Mannheim
Reus läuft über 100 Meter deutschen Rekord

Porträt: Julian Reus: Deutschlands Rekord-Sprinter
Porträt: Julian Reus: Deutschlands Rekord-Sprinter FOTO: dpa, lix hak jai
Mannheim. Spitzensprinter Julian Reus hat bei der Olympia-Verabschiedung der Sprinter und Springer des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV) in Mannheim seinen eigenen deutschen Rekord über 100 m verbessert. In 10,01 Sekunden ließ der 28 Jahre alte Olympia-Starter bei zulässigem Rückenwind von 1,8 m/s die anderen Athleten weit hinter sich.

Reus kommt damit der Schallmauer von 10,00 Sekunden immer näher. Erst im Juni hatte der 28-Jährige beim Leichtathletik-Meeting in Zeulenroda in 10,03 Sekunden eine Bestmarke aufgestellt. Bei den Europameisterschaften Anfang Juli in Amsterdam hatte der Wattenscheider enttäuscht. Dort verpasste er den Finallauf.

Auch bei den Frauen gab es über die 100 m starke Vorstellungen. Tatjana Pinto (Paderborn) drückte ihre persönliche Bestleistung als schnellste Läuferin der Konkurrenz bei einem Rückenwind von 1,2 m/s von 11,19 auf glatte 11,00 Sekunden

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Olympia-Generalprobe: Julian Reus läuft über 100 Meter deutschen Rekord


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.