| 20.07 Uhr

Schwimmen
Deibler verpasst Halbfinale über 100 Meter Schmetterling

Schwimmen: Steffen Deibler verpasst Halbfinale über 100 Meter Schmetterling
Sechs Hundertstel fehlten Steffen Deibler auf Rang 18 zu einem Halbfinalplatz. FOTO: dpa, nic
Rio de Janeiro. Schwimmer Steffen Deibler hat bei den Olympischen Spielen das Halbfinale verpasst. Der Olympia-Vierte von London schlug am Donnerstag in Rio de Janeiro über 100 Meter Schmetterling nach 52,14 Sekunden an und war damit über eine halbe Sekunde langsamer als noch vor einem Monat. 

Sechs Hundertstel fehlten auf Rang 18 zu einem Halbfinalplatz. Der beste Schwimmer nach den Vorläufen war Joseph Schooling aus Singapur in 51,41 Sekunden.

Der amerikanische Rekord-Olympiasieger Michael Phelps schwamm in 51,60 auf Platz vier souverän in die nächste Runde.

Graf überrascht mit persönlicher Bestzeit 

Lisa Graf ist dagegen überraschend souverän ins olympische Halbfinale über 200 Meter Rücken geschwommen. Die Berlinerin gewann ihren Vorlauf in persönlicher Bestzeit von 2:08,67 Minuten. Damit geht die deutsche Meisterin als Viertschnellste ins Halbfinale am frühen Freitagmorgen MESZ.

Ex-Europameisterin Jenny Mensing aus Wiesbaden rutschte als 16. in 2:10,68 Minuten gerade so in die Vorschlussrunde. Vorlaufschnellste war die dreimalige Olympiasiegerin Katinka Hosszu aus Ungarn in 2:06,09.

 

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Schwimmen: Steffen Deibler verpasst Halbfinale über 100 Meter Schmetterling


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.