| 14.54 Uhr

Hockeyspielerin
Stapenhorst vor Olympia-Auftakt am Fuß verletzt

Rio de Janeiro. Hockey-Nationalspielerin Charlotte Stapenhorst muss um ihren Einsatz beim Olympia-Auftakt des deutschen Teams bangen. Eine überdachte Ersatzbank sei umgekippt und der Hamburgerin auf den Fuß gefallen, sagte Dirk Schimmelpfennig, Vorstand Leistungssport des Deutschen Olympischen Sportbundes, am Mittwoch in Rio de Janeiro. Nach ersten Untersuchungen seien die Ärzte allerdings zuversichtlich, dass Stapenhorst keine schwerere Verletzung erlitten habe, fügte Schimmelpfennig hinzu. Ihr erstes Olympia-Match bestreiten die deutschen Damen am Sonntag (18.30 Uhr MESZ) gegen China.
(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hockeyspielerin: Stapenhorst vor Olympia-Auftakt am Fuß verletzt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.