| 10.58 Uhr

Cleveland mit LeBron James zu stark
Schröder verliert mit Atlanta auch drittes Spiel

Die Atlanta Hawks brauchen ein Basketball-Wunder
Die Atlanta Hawks brauchen ein Basketball-Wunder FOTO: afp, kc
Cleveland. Basketball-Nationalspieler Dennis Schröder steht mit den Atlanta Hawks in den Play-offs der nordamerikanischen Profiliga NBA vor dem Aus. Das Team aus dem US-Bundesstaat Georgia verlor auch das dritte Viertelfinal-Duell mit dem Vorjahresfinalisten Cleveland Cavaliers klar mit 108:121 und liegt damit in der best-of-seven-Serie bereits 0:3 zurück.

Der 22-jährige Schröder kam diesmal nur rund zwölf Minuten zum Einsatz und brachte es dabei auf acht Punkte und vier Assists. Bester Werfer der Hawks war Al Horford mit 24 Zählern, bei Cleveland ragte neben den Superstars LeBron James und Kyrie Irving (jeweils 24) vor allem Channing Frye mit 27 Punkten heraus.

Anders als in Spiel zwei hielt Atlanta im ersten Heimspiel der Serie lange gut mit und führte zu Beginn des letzten vierten Viertels sogar noch mit 101:93. Dann jedoch bewiesen die Cavs ihre individuelle Klasse und setzten sich am Ende klar durch. Noch nie ist es einer Franchise gelungen, einen 0:3-Rückstand in den Play-offs noch zu drehen.

"Wir sind ein Team, das dazu bestimmt ist, Großes zu leisten", sagte James nach dem furiosen Schlussspurt gegen die Hawks. Bei den Gastgebern forderte Topscorer Horford nach der bitteren Niederlage Konsequenzen: "Wir müssen etwas ändern, denn was wir bisher gemacht haben, hat offensichtlich nicht funktioniert", sagte der Center: "Wir kämpfen darum, in den Play-offs am Leben zu bleiben."

Im zweiten Spiel des Tages rangen die San Antonio Spurs Dallas-Bezwinger Oklahoma City Thunder mit 100:96 nieder und gingen in der Serie mit 2:1 in Führung. Matchwinner für die Texaner war Kawhi Leonard, der 31 Punkte erzielte, darunter die beiden vorentscheidenden Freiwürfe in den Schlusssekunden.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dennis Schröder verliert mit Atlanta Hawks auch drittes Spiel gegen Cleveland


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.