| 09.32 Uhr

Wall Street belastet Stimmung
Dax startet mit Verlusten

Wall Street belastet Stimmung: Dax startet mit Verlusten
Der Dax startet schwach. FOTO: AP, AP
Frankfurt/Main (RPO). Der deutsche Aktienmarkt ist am Mittwoch mit Verlusten in den Handel gestartet. Der Leitindex Dax sank bis 9.15 Uhr um 0,2 Prozent auf 5766 Punkte. "Nach drei Gewinntagen in Folge könnten Anleger Gewinne mitnehmen", sagte ein Händler.

Der MDax reduzierte sich um 0,3 Prozent auf 7633 Zähler. Der TecDax gab 0,1 Prozent auf 803 Punkte nach.

Etwas belastet werde die Stimmung vom schwachen späten Geschäft an der New Yorker Wall Street. Dort waren die Kurse am Dienstag behauptet aus dem Handel gegangen. Händler verwiesen auf die anhaltende Fusionsfantasie, mit der die gute Stimmung des Vortags aufrechterhalten werden konnte. Gleichwohl habe sich niemand vor den in dieser Woche noch anstehenden wichtigen Arbeitsmarktdaten weit aus dem Fenster lehnen wollen. Der Dow-Jones-Index legte um zwei Punkte auf 10 406 Zähler zu, der Nasdaq-Composite kletterte um 0,3 Prozent auf 2281 Punkte.

Der Euro wurde am Morgen zu 1,3610 Dollar gehandelt, nachdem die Europäische Zentralbank am Dienstag einen Referenzkurs von 1,3548 Dollar festgestellt hatte. Händler sahen damit die Anzeichen einer Bodenbildung bestätigt, nachdem der Euro am Vortag ein neues Neun-Monats-Tief erzielt hatte.

Stärkster Verlierer im Dax waren adidas mit einem Minus von 5,1 Prozent auf 36,10 Euro. Der Sportartikelhersteller hatte im vierten Quartal 2009 weniger verdient als erwartet. SAP sanken um knapp 1,0 Prozent auf 33,54 Euro. Lufthansa fielen um 0,8 Prozent auf 11,40 Euro. Gesucht waren hingegen Volkswagen mit einem Plus von 0,6 Prozent auf 61,06 Euro. ThyssenKrupp verteuerten sich um 0,4 Prozent auf 24,24 Euro.

In der zweiten Reihe fielen Puma um 2,1 Prozent auf 219,70 Euro. Demag Cranes verbilligten sich um 1,6 Prozent auf 25,01 Euro. Gesucht waren hingegen Fielmann, die sich um 0,9 Prozent auf 62,25 Euro verteuerten. Rheinmetall legten 0,8 Prozent auf 47,90 Euro zu.

Im TecDax standen Evotec unter Druck und fielen um 1,2 Prozent auf 1,96 Euro. Medigene gaben 0,9 Prozent auf 3,80 Euro nach. Gesucht waren auf der anderen Seite Roth + Rau mit einem Plus von 2,1 Prozent auf 24,20 Euro. Freenet verteuerten sich um 0,9 Prozent auf 10,87 Euro.

(DDP/das)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wall Street belastet Stimmung: Dax startet mit Verlusten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.