| 00.00 Uhr

Paul Ripke
WM-Fotograf zeigt Hosen-Bildband

Düsseldorf. Als Begleiter der Nationalmannschaft wurde Fotograf Paul Ripke im vergangenen Jahr weltberühmt. Der 34-Jährige fotografierte an dem Abend in der Kabine, als Bastian Schweinsteiger und seine Mitstreiter in Rio Weltmeister wurden. Nun hat der Hamburger erneut Prominente nach Südamerika begleitet und die Fotos in einem Bildband zusammengefasst. "Bitte lächeln - Von San Telmo bis nach Leipzig" heißt das Werk, dass Ripke gemeinsam mit den Toten Hosen veröffentlicht hat.

Vor vier Jahren begegneten sich die Düsseldorfer Band und der Fotograf zum ersten Mal. Ripke begleitete zu dieser Zeit den Rapper Marteria, als dieser Campino und seine Mitstreiter in Argentinien besuchte. Sie verstanden sich so gut, dass Ripke einige Videoclips der Band produzierte und viele Konzerte und Tourneen begleitete. Dementsprechend finden sich viele Backstage-Aufnahmen in den Buch wieder. Der Band ist auf 5000 Exemplare limitiert.

(jaw)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Paul Ripke: WM-Fotograf zeigt Hosen-Bildband


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.