| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Zwei Rentner radeln mit Kameras durch die Region

Düsseldorf: Zwei Rentner radeln mit Kameras durch die Region
Fred Schmitz (l.) mit seinem Freund Ulrich Bergmann. Gemeinsam wollen sie Düsseldorfer dazu animieren, die Region per Rad zu erkunden. FOTO: B. Schaller
Düsseldorf. Von Füssen nach Flensburg oder von Dresden nach Bern: Was für andere wie eine halbe Weltreise klingt, geht bei Fred Schmitz gerade mal als ausgedehnte Fahrradtour durch. Unter anderem diese Strecken legte er in den vergangenen Jahren mit dem Rad zurück. Das nötige Training absolviert der Rentner mit seinem Tourenrad in der Heimatregion und sagt: "Die meisten Menschen wissen gar nicht, wie schön wir es hier haben." Von Julia Chladek

Grund genug für Schmitz, die Langstrecken-Touren vorläufig auf Eis zu legen und sich gemeinsam mit Ulrich Bergmann einem neuen Projekt zu widmen: "Die Düsseldorfer animieren, wieder mehr aufs Rad zu steigen und ihre eigene Umgebung schätzen zu lernen." Eine der Strecken, die die Filmemacher heute um 20 Uhr bei Center.tv präsentieren, ist die Tour "Vom Korn zum Brot" entlang vier alter Windmühlen am Niederrhein. Sie ist Teil des Projekts "Radeln nach Zahlen", einem Knotenpunktsystem nach holländischem Vorbild. "Das Tolle daran ist, dass man nicht einmal eine Karte braucht", erklärt Schmitz. "Es reicht, die Wegpunkte der festgelegten Route zu notieren - die fährt man einfach nacheinander ab."

Fahrradfahren war schon immer eine von Schmitz' größten Leidenschaften. Bereits in jungen Jahren zog es ihn zu anspruchsvollen Touren nach Italien, Österreich oder in die Schweiz. Die Anschaffung eines Motorrollers verdrängte das Fahrrad dann für eine Weile, doch mit zunehmendem Alter wuchs die Begeisterung bei dem Rentner wieder.

Schmitz ist gelernter Werbefotograf. Mit Bergmann, der beruflich in der Filmbranche gewesen ist, hat er nun "den Beruf quasi wieder zum Hobby gemacht", wie sie sagen: Sie produzieren eigene Filme über ihre Fahrradtouren. Ob Historisches, etwa die Frage "Wie kommt die Düssel zum Dorf?", oder Landschaftliches wie die Drei-Flüsse-Tour entlang von Rhein, Erft und Ahr - die Auswahl, die auf YouTube oder unter www.mettmann-tv.de abgerufen werden kann, ist groß.

Kennengelernt haben sich die beiden übrigens auch über ein Filmprojekt: Ulrich Bergmann sah einen von Schmitz' ersten Filmen im Fernsehen, war sofort begeistert und stellte über den Sender den Kontakt her. Inzwischen sind sie gute Freunde geworden und planen für die Zukunft zahlreiche Projekte. Als Nächstes warten die Wassermühlen entlang der Schwalm und stillgelegte Bahntrassen rund um Düsseldorf auf ihre Verfilmung.

Tipp "Vom Korn zum Brot", heute, 20 Uhr, Center.tv

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Zwei Rentner radeln mit Kameras durch die Region


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.