| 00.00 Uhr

Hückeswagen
Geigenmusik im Island von Bayern bis USA

Hückeswagen. Die "Four Fiddlers" gastieren am kommenden Freitag im Kultur-Haus Zach. Vier Musiker, die alle in anderen Formationen die erste Geige spielen, haben sich in dem Musikprojekt "Four Fiddlers" zusammengetan und voll und ganz der Geigenmusik Europas und Nordamerikas verschrieben. In diesen Hörgenuss kommen Konzertgänger ab 20.30 Uhr.

Unterstützt von Gitarre oder Akkordeon, oder auch als reines Streichquartett, wollen die "Fiddlers" die Zuhörer mit auf eine faszinierende Reise quer durch die Welt der Geigenmusik der beiden Kontinente nehmen. "Es werden flotte Rhythmen, aber auch getragene und emotionale Stücke angestimmt", teilt Stefan Noppenberger vom Trägerverein des Kultur-Hauses mit. Bei dem Konzert präsentieren die Musiker Geigenmusik unter anderem aus Schweden, fetzige Reels und Jigs aus Irland, amerikanischen Bluegrass, Schweizer Stubenmusi, ungarische Zigeunermusik, rumänische Sirbas und bayrische Zwiefache. Somit wird auch in der Musikwahl das Motto aufgegriffen: "World Wide Fiddle", also "Geigenmusik aus aller Welt".

Karten zum Preis von zehn Euro sind ab sofort im Vorverkauf in der Bergischen Buchhandlung, bei Schreib- und Bastelbedarf Cannoletta sowie online unter www.kultur-haus-zach.tickets.de erhältlich. An der Abendkasse kosten die Karten zwölf Euro.

Fr. 10. Juni, 20.30 Uhr, Kultur-Haus zach, Islandstraße 5-7.

(ball)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: Geigenmusik im Island von Bayern bis USA


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.