| 17.12 Uhr

Niederlage nach Beister-Coup
KFC verliert Test in Münster 0:4

Münster. Fußball-Regionalligist KFC Uerdingen hat das Testspiel beim Drittligisten Preußen Münster mit 0:4 (0:1) verloren. Die Tore für die Westfalen erzielten Tobias Rühle in der 20. Minute, Martin Kobylanski (46.), Adriano Grimaldi (55.) und Lucas Cueto (74). Von Thomas Schulze

Die Nachricht des Tages hatte es unmittelbar vor dem Anpfiff gegeben: Der ehemalige U21-Nationalspieler Maximilian Beister, der mit seinen Toren maßgeblich am Aufstieg von Fortuna Düsseldorf 2012 in die Bundesliga beteiligt war, unterschrieb am Mittag einen Vertrag bis Sommer 2020 beim KFC. Das ist ein deutliches Signal, dass die Krefelder mit aller Macht die Rückkehr in die 3. Liga anstreben. Derzeit sind sie Tabellenzweiter punktgleich hinter dem Spitzenreiter Viktoria Köln.

In Münster war die Partie vor der Pause ausgeglichen mit leichten Vorteilen für die Preußen. Danilo Wiebe stand in der 20. Minute allein vor KFC-Torhüter Robin Benz, der den schwachen Abschluss jedoch parierte. Zwei Minuten später war er jedoch geschlagen. Nach einem Fehler von Abwehrspieler Mario Erb erzielte Tobias Rühle die Führung. Die beste Uerdinger Chance hatte Oguzhan Kefkir mit einem Distanzschuss, der knapp am Pfosten vorbei ging. Sein später gut getretener Freistoß fand keinen Abnehmer.

Sekunden nach Wiederanpfiff gab es eine kalte Dusche durch Martin Kobylanski. Danach drängten die Gäste auf den Anschlusstreffer und kassierten den dritten Gegentreffer. Adriano Grimaldi kam aus acht Metern völlig frei zum Schuss und traf in den Winkel. Die Uerdinger mühten sich, blieben aber im Angriff ohne Durchschlagskraft. Die beste Möglichkeit durch Kai Schwertfeger vereitelte Preußen-Keeper Maximilian Schulze Niehues. Lucas Cueto erhöhte gar auf 4:0.

Für Münster beginnt bereits in einer Woche die Rückrunde in Meppen, während der KFC Uerdingen erst am Montag das Training wieder aufgenommen hat und am Freitag zunächst einmal ins Trainingslager nach Antalya fliegt. Er hat das erste Pflichtspiel am 4. Februar im Pokal-Viertelfinale gegen Rot-Weiß Oberhausen.

 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

KFC Uerdingen verliert Test in Münster 0:4


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.