| 00.00 Uhr

Lokalsport
Vier Hülser Spieler starten bei der Rollhockey-U17-EM

Rollhockey. Am kommenden Sonntag beginnt im nordspanischen Mieres die U17-Europameisterschaft im Rollhockey, die bis zum 10. September gespielt wird. Mit dabei sind auch vier Spieler des Hülser SV, die für den deutschen Kader nominiert wurden. Damit stellt der HSV das größte Aufgebot innerhalb der deutschen Auswahl. Zudem wird das Team unter anderem von Tobias Wahlen trainiert, der bis zum Sommer Nachwuchstrainer beim HSV war und noch im Juni mit der U17 den deutschen Meistertitel gewann. Im Tor überzeugte Ralph Surrey die beiden Nationaltrainer. Mattia Hackel, Kapitän der Meistermannschaft, Colin Jachtmann und Louis Johannsen werden auf dem Feld die Hülser Farben vertreten.

Insgesamt nehmen neun Mannschaften an der EM teil. Deutschland trifft in der Vorrundengruppe A auf Österreich, Italien, Portugal (Titelverteidiger) und Andorra. Ziel ist das Erreichen des Halbfinals. Dazu müsste man in der Gruppe Zweiter werden und mindestens einen der großen Favoriten aus Italien und Portugal schlagen.

(LS)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Vier Hülser Spieler starten bei der Rollhockey-U17-EM


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.