| 11.55 Uhr

Rommerskirchen
Public Viewing: Schalke gegen Bayern

Rommerskirchen. Seit der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 ist das Public Viewing als Alternative zum heimischen Fernsehsessel fest etabliert. Schon damals waren die Ansteler St.-Sebastianus-Schützen mit von der Partie, bei der Europameisterschaft vor zwei Jahren war die Schützenhalle an der Lindenstraße erneut eine feste Adresse, wenn die deutsche Elf antrat.

Für die WM in Südafrika haben Brudermeister Norbert Kramer und seine Mitstreiter eine Neuauflage des "Sommermärchens" von 2006 und der EM 2008 bereits fest im Blick. Morgen Abend soll es einen Vorgeschmack auf das sommerliche Public-Viewing geben und der Anlass ist ja auch von einem Kaliber, das wieder mehrere hundert Fußballfans über die Gemeindegrenzen hinaus anlocken dürfte und echte Stadionatmosphäre in Anstel entstehen lassen wird.

Bayern München tritt bekanntlich im DFB-Pokal-Halbfinale bei Schalke 04 an – und in der Ansteler Schützenhalle können die Anhänger beider Teams das Spektakel in Gelsenkirchen wieder auf einer vier mal drei Meter großen Leinwand "live" mitverfolgen.

"Es wird kein Eintritt genommen und natürlich ist die Theke in Betrieb", kündigt der designierte Schützenkönig Peter Kirschbaum an. Bier, Limo und Cola werden verkauft und für hungrige Besucher haben die Schützen Würstchen mit Toast sowie das obligatorische Knabbergebäck im Angebot.

"Fan-Utensilien und gute Laune sind ausdrücklich erwünscht", so Peter Kirschbaum. "Die Veranstaltung ist für uns auch ein Testlauf, bei der Weltmeisterschaft wollen wir alle Spiele der deutschen Mannschaft übertragen", blickt er schon einmal auf das Sportereignis des Jahres voraus.

Norbert Kramer schaut zuversichtlich auf die Pläne für den Sommer: "Da Anstel im weiten Umkreis für Großveranstaltungen bekannt ist, können die Fans gewiss sein, dass die Vorbereitung und der Ablauf der Übertragung wieder optimal sein werden", so Brudermeister Kramer.

(NGZ/dhk)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rommerskirchen: Public Viewing: Schalke gegen Bayern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.