| 16.04 Uhr

Halloween-Trend Fleshmasks
Landon Meier hat die wohl krassesten Masken der Welt

Posted by Landon Meier on Samstag, 8. April 2017
Düsseldorf. Kaum etwas ist so gruselig wie hyperrealistische Fleshmasks aus Silikon. Und Landon Meier treibt es mit seinen Masken auf die Spitze. Ob Donald Trump, Kim Jong Un oder ein weinendes Baby - diese Masken machen einen einfach fertig. Von Helene Pawlitzki

Gruselmasken gibt es viele. Auch Gruselmasken aus Silikon. Aber nur wenige kommen an das heran, was Landon Meier für seine Firma "Hyperflesh" mit seinem 3D-Drucker produziert.

Donald Trumps Haut ist von Nahem fast noch gruseliger als von Weitem. Der US-Präsident ist nämlich nicht gleichmäßig orange, sondern hier und da schimmern rosa Flecken durch. Von den geplatzen Äderchen zu den rötlichblonden Augenbrauen stimmt jedes Detail.

https://www.facebook.com/StanWinstonSchool/videos/1343208895714774/?pnref=story

Posted by Hyperflesh on Freitag, 14. April 2017

Walter White braucht eine Rasur

Posted by Hyperflesh on Freitag, 14. April 2017

Genau wie bei Walter Whites rasiertem Schädel, auf dem ein Schatten dunkler Stoppeln liegt. Als hätte die Hauptfigur der Kultserie "Breaking Bad" mal wieder eine Rasur nötig. Und Nordkoreas Diktator Kim Jong Un grinst mit erstarrter Mine und gebleckten Hasenzähnen, als würde er sich gerade über einen guten Witz amüsieren.

Am gruseligsten sind aber nicht die Typen, sondern die Augen. Die Iris wirkt lebendig - doch wo die Pupille sitzen müsste, ist ein Loch. Klar - sonst könnte derjenige, der diese Masken trägt, ja auch nichts sehen.

Posted by Hyperflesh on Sonntag, 9. März 2014

Babyköpfe machten ihn berühmt

In seinem Atelier in Denver, Colorado (USA) stellt Landon Meier seit vielen Jahren extrem realistische Silikonmasken her. Berühmt gemacht haben ihn in den USA zunächst lebensechte Babyköpfe. Ihm sei einfach eines Tages die Inspiration gekommen, verriet Meier der Website Company Week. "Wäre es nicht verrückt, wenn ein erwachsener Mann mit einem superrealistischen, riesigen Babykopf herumlaufen würde?"

Ein paar virale Videos von erwachsenen Menschen mit Babyköpfen später verkauft Meier dutzende Babymasken pro Woche, für etwa 500 Dollar das Stück plus Versand. Jede Maske ist handgemacht, signiert und nummeriert.

Richtig berühmt ist Landon aber für seine Celebrity-Masken. Ex-Boxer Mike Tyson, nur echt mit Gesichts-Tattoo; Schauspieler Charlie Sheen oder Late-Night-Fernsehmoderator Stephen Colbert; und natürlich Walter White alias Heisenberg, Chemielehrer und Methdealer aus der Fernsehserie "Breaking Bad". Ausgerechnet White-Darsteller Bryan Cranston machte diese Maske berühmt. Er trug sie 2013 auf der Comic Con in San Diego und blieb unerkannt - auf die Idee, dass Cranston sich als sein eigenes Alter Ego verkleidet, war offenbar niemand gekommen.

Die White/Heisenberg-Maske hat Cranston übrigens signiert. Meier bietet sie zum Verkauf an - Preis auf Anfrage. Und auch die übrigen Celebrity-Masken sind nicht ganz günstig: Etwa 5000 Euro kostet das Stück. Kein Wunder: Meier designt die Masken nach Fotovorlagen aus dem Netz am Computer - bereits das dauert Stunden. Anschließend benutzt er einen 3D-Drucker, um die Form herzustellen - das dauert Tage. Und dann bemalt der Künstler die Maske und klebt ihr Haare an - eine Arbeit, die manchmal Wochen dauert.

Noch schnell eine Hyperflesh-Maske zu Halloween zu bestellen, ist daher eher unrealistisch. Bis zum Rosenmontag könnte es aber noch klappen. Zur Not tun es vielleicht auch günstigere Masken aus Online-Shops wie zum Beispiel diese oder diese. Denn wenn einem morgens um drei Uhr auf einmal Donald Trump aus dem Spiegel auf der Herrentoilette entgegenschaut, überlebt man diesen Schock vielleicht nicht.

 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Halloween-Trend Fleshmasks: Landon Meier hat die wohl krassesten Masken der Welt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.