| 21.16 Uhr

Basketball-Euroleague
Barcelona verpasst Final Four in Berlin

Die Teilnehmer für das Final Four der Basketball-Euroleague in Berlin (13. bis 15. Mai) stehen fest. Kuban Krasnodar aus Russland setzte sich im entscheidenden fünften Viertelfinale 81:67 (50:39) gegen den spanischen Spitzenklub FC Barcelona durch und holte das letzte Ticket. Zuvor hatten sich Fenerbahce Istanbul, ZSKA Moskau und Laboral Kutxa Vitoria aus Spanien qualifiziert. Istanbul trifft am 13. Mai im Halbfinale auf Vitoria, Moskau bekommt es in der Arena am Ostbahnhof mit Krasnodar zu tun. Berlin ist zum zweiten Mal nach 2009 Gastgeber des Turniers.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Basketball-Euroleague: Barcelona verpasst Final Four in Berlin


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.