| 13.13 Uhr

"In der Hitze des Gefechts gesagt"
Simeone bleibt bei Atletico Madrid

Diego Simeone bleibt bei Atletico Madrid
Diego Simeone FOTO: afp
Erfolgstrainer Diego Simeone will seinen bis 2020 laufenden Vertrag beim spanischen Champions-League-Finalisten Atletico Madrid erfüllen. Das sagte der 46-Jährige in Buenos Aires.

Unmittelbar nach dem bitteren 3:5 im Elfmeterschießen im Endspiel der Königsklasse gegen Real Madrid hatte Simeone seine Zukunft offen gelassen und wollte sich zum "Nachdenken" zurückziehen.

"Das habe ich damals in der Hitze des Gefechts gesagt", betonte Simeone nun: "So sind wir Argentinier." Er wolle sein Team noch besser machen. "Es ist sehr schwierig, besser zu sein als Atletico, weil wir ein Team sind. Nur Bayern München, Real Madrid und der FC Barcelona sind besser - niemand sonst. Wir verbessern uns stetig."

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Diego Simeone bleibt bei Atletico Madrid


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.