| 12.39 Uhr

DTM-Titelfavorit
Wittmann glaubt nicht an eine Karriere in der Formel 1

Hockenheim. Marco Wittmann hegt trotz seines möglichen zweiten Titels im Deutschen Tourenwagen Masters keine großen Hoffnungen mehr auf eine Karriere in der Formel 1. "Mit Sicherheit ist die Formel 1 der Traum aller Rennfahrer, aber wenn ich sehe, was die ganzen jungen Fahrer an Geld mitbringen müssen, dann ist das brutal, wirklich extrem", sagte der BMW-Fahrer in einem am Montag veröffentlichten Interview dem "Kicker". "Ich habe das Geld nicht. Also bleibe ich Realist und sage mir: Es gibt auch anderes. Zum Beispiel die DTM, die sich sehr gut etabliert hat. Wittmann geht am Wochenende mit 14 Zählern Vorsprung auf seinen schärfsten Verfolger Edoardo Mortara (Audi) in die beiden abschließenden Saisonrennen auf dem Hockenheimring. Damit kann er aus eigener Kraft zum zweiten Mal nach 2014 den DTM-Titel holen.
(dpa/jado)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

DTM-Titelfavorit: Wittmann glaubt nicht an eine Karriere in der Formel 1


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.