| 11.31 Uhr

Sieg in Rom
Zverev schafft Sprung unter die Top Ten der Weltrangliste

Fotos: Zverev feiert größten Triumph seiner Karriere
Fotos: Zverev feiert größten Triumph seiner Karriere FOTO: afp
Berlin. Der derzeit beste deutsche Tennisspieler Alexander Zverev ist als erster deutscher Profi seit zehn Jahren in die Top Ten der Weltrangliste vorgerückt. Der 20 Jahre alte Hamburger kletterte in dem am Montag von der Spielerorganisation ATP veröffentlichten Ranking nach seinem Sieg beim Masters-Turnier in Rom auf Rang zehn.

Es ist die beste Platzierung seiner Karriere und zudem die höchste eines deutschen Tennisspielers seit Tommy Haas im Oktober 2007.

Bei den Damen bleibt die 29 Jahre alte Kielerin Angelique Kerber Nummer eins der Tennis-Weltrangliste. Als zweitbeste deutsche Spielerin liegt Laura Siegemund weiter auf Platz 32, Mona Barthel kletterte auf Rang 47. Bei den Herren bleibt Andy Murray die Nummer eins der Welt, zweitbester deutscher Profi nach Alexander Zverev ist dessen Bruder Mischa, der auf Rang 33 zurückfiel.

(dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tennis: Alexander Zverev springt unter die Top Ten der Weltrangliste


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.