| 22.42 Uhr

US Open
Monfils zerstört Digitaluhr bei einem Rettungsversuch

Monfils zerlegt digitale Zeitanzeige
Monfils zerlegt digitale Zeitanzeige FOTO: dpa, msc
New York. Der Franzose Gael Monfils ist für Kunstschläge, Hechtsprünge und sonstige Akrobatik auf dem Tennisplatz berühmt. Normalerweise schürft sich der Weltranglisten-Zwölfte dabei maximal die Knie oder Ellbogen auf, verzückt aber regelmäßig das Publikum.

In seinem Erstrunden-Match bei den US Open jedoch führte eine Show-Einlage des exzentrischen Profis zu erheblichem Materialschaden.

Beim Versuch, einen Ball seines Gegners Gilles Muller aus Luxemburg zu erreichen, krachte Monfils am Montag in eine digitale Zeitanzeige am Rande von Court 17. Die Uhr zersplitterte in Einzelteile und stürzte dann um. Monfils blieb nach ersten Erkenntnissen unverletzt und gewann seine Partie in drei Sätzen 6:4, 6:2, 7:6 (7:5).

Der Weltranglisten-Erste Novak Djokovic ist ebenfalls in die zweite Runde eingezogen. Im ersten Match der Night Session setzte sich der serbische Titelverteidiger gegen Jerzy Janowicz aus Polen mit 6:3, 5:7, 6:2, 6:1 durch. Nach 2:37 Stunden nutzte der 29-Jährige am Montag (Ortszeit) vor den Augen seines Trainers Boris Becker seinen ersten Matchball zum Sieg.

Im Kampf um den Einzug in die dritte Runde trifft Djokovic am Mittwoch auf Jiri Vesely. Der Tscheche entschied seine Partie gegen den indischen Qualifikanten Saketh Myneni nach fünf Sätzen und 3:47 Stunden mit 7:6 (7:5), 4:6, 2:6, 6:2, 7:5 für sich. Beim Siegerinterview unterhielt der Becker-Schützling das Publikum mit seiner Interpretation des Genesis-Hits "I can't dance". Phil Collins hatte zuvor die Night Session im größten Tennisstadion der Welt offiziell eröffnet.

Vor Djokovic hatte auch Rafael Nadal sein Auftaktmatch gewonnen. Der US-Open-Sieger von 2010 und 2013 hatte bei seinem 6:1, 6:4, 6:2-Erfolg gegen Denis Istomin wenig Probleme und feierte im fünften Vergleich mit dem Usbeken den fünften Sieg. Nadal trifft bei dem Grand-Slam-Tennisturnier in New York jetzt auf den Südtiroler Andreas Seppi. Titelkonkurrent Andy Murray aus Schottland bestreitet sein erstes Match in der Nacht zu Mittwoch deutscher Zeit gegen den Tschechen Lukas Rosol.

(ems/dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

US Open: Gael Monfils zerstört Digitaluhr bei einem Rettungsversuch


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.