| 09.52 Uhr

Basketball in der NBA
38 Punkte! Bryant spielt wie in alten Zeiten

Kobe Bryant erzielt 38 Punkte für die Los Angeles Lakers
Kobe Bryant ließ sich nach seiner Gala von den Fans im Staples Center feiern. FOTO: dpa, esl ms
Los Angeles. Mit einer persönlichen Saisonbestleistung hat Basketball-Altstar Kobe Bryant seine Los Angeles Lakers vor einem Negativrekord bewahrt.

Beim 119:115-Sieg über die Minnesota Timberwolves erzielte der 37-Jährige am Dienstag (Ortszeit) 38 Punkte und verhinderte die elfte Niederlage der Kalifornier in Serie. Bislang hat der 16-malige NBA-Champion noch nie in seiner Geschichte so häufig nacheinander verloren.

Bryant traf sieben seiner elf Dreipunktwürfe und kam auf jeweils fünf Rebounds und Assists. Sieben von elf Dreiern hatte Bryant zuletzt vor acht Jahren getroffen. 14 der letzten 18 Lakers-Punkte gingen auf das Konto der "Black Mamba".

In der letzten Saison des Flügelspielers liegen die Lakers mit nur zehn Siegen aus 51 Partien fernab der Play-off-Plätze in der Western Conference.

James Harden kam beim 115:102-Erfolg der Houston Rockets gegen die Miami Heat auf 14 Assists – Karrierebestwert. Zudem erzielte Harden 26 Punkte.

(seeg/dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kobe Bryant erzielt 38 Punkte für die Los Angeles Lakers


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.