| 08.14 Uhr
Weltweites Nachtleben-Ranking
In New York geht die Post ab
Ranking: Das sind die Städte mit dem spektakulärsten Nachtleben
Ranking: Das sind die Städte mit dem spektakulärsten Nachtleben FOTO: dapd, Mark Lennihan
Berlin und London. Wer sich richtig ins Nachtleben stürzen will, der ist in New York City genau richtig. Eine aktuelle Umfrage hat ergeben, dass Big Apple das beste Nachtleben der Welt zu bieten hat. Berlin landete immerhin noch auf Platz sechs.

Das ergab eine Umfrage des Hotelbuchungsportals Hotels.com unter 27.000 Reisenden aus der ganzen Welt. Das Zocker-Paradies Las Vegas sichert sich Platz zwei des Siegertreppchens, gefolgt von London auf Platz drei.

Die besten Clubs der Welt

Die kultige Clubszene Berlins landet ebenfalls unter den Top Ten - im Ranking ist die deutsche Hauptstadt auf Platz sechs zu finden. Wer das Nachtleben in Berlin einmal live erleben möchte, hat die Qual der Wahl: Livemusik oder Elektrobeat, Kellerclub oder Panoramablick, Indoor-Tanztempel oder Outdoor-Spreeufer.

Auch in diesem Jahr dürfen sich zwei Berliner Lokale zu den 100 besten Clubs der Welt zählen: das Berghain und das Watergate schafften es auf die Bestensliste des britischen Magazins DJmag.

Auch wenn Gold- und Silber-Medaille an die USA gehen, gehören immerhin sechs der Top Ten-Destinationen zu Europa. Neben Berlin können sich London, Paris, Barcelona, Amsterdam und Madrid ebenfalls über einen Platz auf der Liste der besten Nightlife-Städte weltweit freuen.

Los Angeles landet auf dem neunten Platz und Bangkok schliesst als einzige asiatische Stadt die Top Ten ab.

Quelle: ots
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung.
Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.


Melden Sie diesen Kommentar