| 00.00 Uhr

Handball
Dana Bleckmann steht vor dem großen Wurf

Aldekerk. Die Handballerin aus Aldekerk steht mit der deutschen U17-Nationalmannschaft im Halbfinale bei der EM in der Slowakei. Das Team hofft nun auf einen Sieg gegen Frankreich und den Einzug ins Finale. Von Christian Cadel

Dana Bleckmann erlebt ein echtes Handball-Märchen. Die 16-Jährige aus Aldekerk ist aktuell in der Slowakei und nimmt als Mitglied der deutschen Nationalmannschaft an der U17-Europameisterschaft teil. Heute Abend könnte sich das vorletzte Kapitel dieses Märchens öffnen. Denn Bleckmann und ihr Team stehen im Halbfinale und werden ab 20 Uhr gegen die französische Nationalmannschaft um den Einzug ins Endspiel kämpfen. Das wäre die Krönung für die 16-Jährige, die gerade ihr erstes großes Turnier für das deutsche Team absolviert.

Die Chancen, ins Finale einzuziehen, das am Sonntag steigen wird, stehen auch nicht schlecht. Die Vorrunde absolvierten die deutschen Handball-Girls souverän. Gegen Russland, die Niederlande und Österreich standen jeweils klare Siege zu Buche. Als Gruppensieger ging es danach in die Hauptrunde. Erneut gewannen die Deutschen gegen Russland. Anschließend spielte das Team 25:25 gegen Ungarn und siegte im letzten Hauptrundenspiel gegen Dänemark. Gerade diese Partie war ausschlaggebend dafür, um sich fürs Semifinale zu qualifizieren.

Beim 20:18-Sieg agierten die Deutschen anfangs noch nervös, legten in Folge aber peu á peu zum zwischenzeitlichen 16:10 vor. Danach meldete sich Dänemark zurück. Beim Stand von 16:15 brachte Dana Bleckmann die DHB-Truppe mit einem Siebenmeter-Tor wieder auf Kurs, die nach der Schlusssirene in Jubelstürme ausbrach. Heute könnte die Fortsetzung folgen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Handball: Dana Bleckmann steht vor dem großen Wurf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.