| 00.00 Uhr

Lokalsport
U 19 vertraut Ersatztorwart Betz

Jugendfussball. Die A-Junioren müssen im Nachholspiel gegen Arminia Bielefeld antreten. Von André Piel

Eigentlich legt die A-Junioren-Bundesliga am Wochenende eine Spielpause ein. Borussias U19 muss dennoch ran - im Nachholspiel gegen Arminia Bielefeld. "Ich wünsche mir, dass meine Mannschaft gegen Bielefeld über die gesamte Spieldauer sowohl defensiv als auch offensiv so konzentriert spielt, wie sie es gegen Essen in den 30 Minuten getan hat", sagt VfL-Trainer Thomas Flath. Nach einer klaren 3:0-Führung stellte Gladbach das Spielen ein und reagierte nur noch. Damit lud es RWE zum Ausgleich ein. Dies soll gegen Arminia besser werden.

Der VfL muss dabei wohl für den Rest der Saison auf Torwart Franz Langhoff verzichten. Der hatte sich gegen Essen einen Bruch des Mittelfusses zugezogen. Bisher war der 17-Jährige in allen Partien dabei. Für ihn wird Lukas Betz das Tor hüten. "Lukas Betz wird nun aufrücken und genießt unser vollstes Vertrauen", sagt Flath. Fehlen wird auch Mirza Mustafic, der mit der bosnischen U19-Auswahl unterwegs ist.

Borussias U17 hat 2017 in der B-Junioren-Bundesliga trotz ansprechender Leistungen noch kein Spiel gewonnen. Dies soll sich jetzt ändern - durch die Wiederholung des Hinrunden-Erfolges (1:0) gegen den VfL Bochum. "Wenn wir es schaffen, genauso konzentriert aufzutreten, die Bochumer weitgehend von unserem Tor wegzuhalten und vorne die Chancen konsequent zu nutzen, können wir diesen Erfolg wiederholen", sagt Coach Hagen Schmidt.

Das 0:4 gegen Viktoria Köln hat für FC-Trainer Fabian Vitz vor allem wieder bewiesen, dass sein Team zu viele Fehler bei Standardsituationen macht. "Drei Tore fielen nach einem ruhenden Ball", sagt Vitz. Dabei hatte sich die U17 des 1. FC in einigen Spielen zuvor deutlich verbessert gezeigt. Vielleicht setzt sich die Mannschaft gegen Teams, gegen die ein Sieg möglich erscheint, zu sehr unter Druck. Demnach wäre eine Prognose des Spielverlaufs beim Hombrucher SV leicht. Der Mitaufsteiger wird locker gewinnen, weil der FC seinen Gegner erneut zu Toren einlädt. Oder es kommt mal ganz anders, und er überrascht mit dem ersten Saisonsieg.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: U 19 vertraut Ersatztorwart Betz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.