| 00.00 Uhr

Volleyball
Volleys-Trio hofft auf die Meisterschaft

Volleyball: Volleys-Trio hofft auf die Meisterschaft
Daniel Wernitz schied an der Ostsee früh aus. FOTO: Imago (Archiv)
Solingen. In den nächsten Tage entscheidet sich, ob es zu den nationalen Beachvolleyball-Titelkämpfen geht.

Auf der letzten Station der Smart Beach Tour, beim Super Cup in Kühlungsborn an der Ostsee, ist Volleys-Akteur Benny Nibbrig mit seinem Interimspartner auf dem siebten Platz gelandet. Insgesamt ging es für zwei Teams mit Solinger Beteiligung darum, noch einmal wichtige Punkte für die deutsche Rangliste zu sammeln, um eventuell bei der Deutschen Beachvolleyball-Meisterschaft am Timmendorfer Strand dabei zu sein. Volleys-Zugang Nibbrig, der mit Thomas Just (TuB Bocholt) antrat, da sich Partner Christian Gosmann auf einer Exkursion in Schweden befindet, schaffte mit zwei Siegen souverän den Sprung ins Hauptfeld. Dort gab es zunächst eine Niederlage, ehe das Duo einen 2:1-Überraschungserfolg gegen das an Nummer drei gesetzte Team Becker/Romund einfuhr. Nach einer weiteren Niederlage stand für die beiden Akteure der siebte Platz zu Buche.

Daniel Wernitz spielte zum zweiten Mal in dieser Saison an der Seite von Lukas Manzeck (1. VC Norderstedt). Nach einem Sieg gegenüber zwei Niederlagen war für ihn allerdings schon in der Qualifikation Schluss. Sein Partner für die deutsche Beach-Tour, Niklas Rudolf (VCO Berlin), trat dieses Mal mit Clemens Wickler an, um sich mit ihm für die U 22-EM in Portrugal Ende des Monats einzuspielen. Sie kamen gemeinsam sogar ins Endspiel, unterlagen dort jedoch knapp Begemann/Schümann in zwei Sätzen. Dennoch hat Rudolf für den zweiten Platz somit wichtige Punkte für die deutsche Rangliste gesammelt.

In den kommenden Tagen wird sich entscheiden, ob die Deutsche Meisterschaft Mitte September mit Volleys-Beteiligung stattfindet. Sowohl Christian Gosmann/Benny Nibbrig als auch Daniel Wernitz haben noch Chancen.

(sobi)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Volleyball: Volleys-Trio hofft auf die Meisterschaft


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.