1. Bundesliga 16/17
| 14.15 Uhr

Titelverteidiger unter Top 30
Aubameyang in engerer Auswahl für Afrikas Fußballer des Jahres

Aubameyang ist "Afrikas Fußballer des Jahres"
Aubameyang ist "Afrikas Fußballer des Jahres" FOTO: afp, PUE/ACR
Berlin. Pierre-Emerick Aubameyang von Borussia Dortmund hat die Chance, seinen Titel als Afrikas Fußballer des Jahres erfolgreich zu verteidigen.

Der gabunische Stürmer steht als einziger aktueller Bundesliga-Profi auf der Liste der 30 Kandidaten, die der afrikanische Verband CAF am Samstag auf seiner Internetseite veröffentlichte.

Zu den Anwärtern zählt auch der Marokkaner Medhi Benatia, der derzeit vom FC Bayern an Juventus Turin ausgeliehen ist. Weitere prominente Namen auf der Liste sind Altstar Samuel Eto'o aus Kamerun, der Nigerianer John Obi Mikel und Liverpools Sadio Mane aus dem Senegal.

Bei der Wahl von Afrikas Fußballer des Jahres 2015 setzte sich Aubameyang vor Yaya Touré von der Elfenbeinküste und dem Ghanaer Andre Ayew durch.

 

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Pierre-Emerick Aubameyang in engerer Auswahl für Afrikas Fußballer des Jahres


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.