| 07.36 Uhr

EM 2016
Irland nimmt angeschlagenen Keane mit

Irland feiert den Sieg gegen Deutschland
Irland feiert den Sieg gegen Deutschland FOTO: ap, PM, FO
Cork. Altstar Robbie Keane steht trotz seiner jüngsten Wadenverletzung im Aufgebot der irischen Nationalmannschaft für die EM in Frankreich.

Der 35 Jahre alte Torjäger von Los Angeles wurde von Nationaltrainer Martin O'Neill in das endgültige 23er-Aufgebot für das Turnier vom 10. Juni bis 10. Juli berufen. Der Kapitän der Boys in Green hatte Anfang des Jahres wegen einer Operation am rechten Knie pausieren müssen und verpasste am Dienstagabend die verpatzte EM-Generalprobe gegen Weißrussland (1:3).

Bei der EM fehlen wird dagegen Mittelfeldspieler Harry Arter, der wegen einer Oberschenkelverletzung absagen musste. Die Iren starten am 13. Juni in Paris gegen Schweden in die EM. Weitere Gegner in der Vorrundengruppe E sind Belgien und Italien.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

EM 2016: Irland nimmt angeschlagenen Robbie Keane mit


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.