1. Bundesliga 17/18
| 13.25 Uhr

Santos könnte gehen
HSV will Augsburgs Stafylidis holen

Hamburg. Bundesligist Hamburger SV ist laut übereinstimmenden Medienberichten an einer Verpflichtung von Konstantinos Stafylidis vom Liga-Rivalen FC Augsburg interessiert. Sportchef Jens Todt bestätigte Hamburger Tageszeitungen das Interesse seines Klubs an dem 23-Jährigen. Der Grieche soll die Personalnot auf der linken Abwehrseite beheben, denn nach dem Abgang von Matthias Ostrzolek zu Hannover 96 ist der Brasilianer Douglas Santos derzeit der einzige gelernte Linksverteidiger im HSV-Kader. Allerdings möchte Santos, der brasilianische Olympiasieger von Rio 2016, den HSV verlassen. Als neuer Verein im Gespräch ist der niederländische Erstligist PSV Eindhoven. Dem Vernehmen nach wäre der HSV unter zwei Voraussetzungen bereit, Douglas Santos ziehen zu lassen. Zuerst müsse entsprechender Ersatz gefunden werden, zudem solle eine zufriedenstellende Ablöse fließen.
(dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Santos könnte gehen: HSV will Augsburgs Stafylidis holen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.