| 16.58 Uhr

Serie A
Nach Triumph beim BVB: Juve siegt auch in der Liga

Fotos: Juve feiert Viertelfinal-Einzug in Dortmund
Fotos: Juve feiert Viertelfinal-Einzug in Dortmund FOTO: dpa, mjh hak
Vier Tage nach dem Einzug ins Viertelfinale der Champions League hat der italienische Rekordmeister Juventus Turin seinen gigantischen Vorsprung an der Tabellenspitze der Serie A gefestigt.

Juve, das am Mittwoch Borussia Dortmund durch einen 3:0-Auswärtssieg ausgeschaltet hatte, bezwang in der Liga den FC Genua mit 1:0 (1:0) - vor den Spielen der Konkurrenz beträgt der Abstand des Tabellenführers zum zweitplatzierten AS Rom 17 Punkte nach 28 Spieltagen.

Mann des Spiels war Carlos Tevez - in zweierlei Hinsicht: Der Argentinier erzielte in der 25. Minute mit einem Rechtsschuss den Siegtreffer und vergab in der 62. Minute einen Foulelfmeter.

Am Samstag hatte der AC Mailand seinen ersten Sieg seit vier Wochen gefeiert. Der 18-malige Meister gewann 3:1 (1:0) gegen den Abstiegskandidaten Cagliari Calcio und verbesserte sich zumindest zeitweise auf den siebten Rang. Die Europapokalplätze liegen aber in weiter Ferne.

Jeremy Menez (10./71., Foulelfmeter) und Philippe Mexes (49.) trafen für Milan, Diego Farias (47.) hatte kurz nach der Pause ausgeglichen.

(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Serie A: Nach Triumph beim BVB: Juve siegt auch in der Liga


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.