| 08.44 Uhr

Vertrag schon fix?
Podolski wechselt angeblich zu Galatasaray Istanbul

Fotos: Kölsche Jung, Stimmungskanone, Weltmeister
Fotos: Kölsche Jung, Stimmungskanone, Weltmeister FOTO: Screenshot Twitter
London. Weltmeister Lukas Podolski wird in den kommenden Tagen in die Türkei zu Galatasaray Istanbul wechseln. Das zumindest behauptet die türkische Zeitung "Aksam".

Nach dem Bericht der Zeitung soll der 30-Jährige Kölner in Istanbul bereits einen Dreijahresvertrag unterschrieben haben und jährlich ein Gehalt von drei Millionen Euro verdienen. Von seinem Wechsel in die Türkei verspreche sich Podolski mehr Einsatzzeiten als zuletzt, heißt es.

Noch bis 2016 steht der 125-fache deutsche Nationalspieler mit polnischen Wurzeln beim Premier-League-Klub FC Arsenal unter Vertrag. Dort spielte er aber zuletzt nur noch sporadisch. In der vergangenen Rückrunde war Podolski für ein halbes Jahr nach Italien zu Inter Mailand ausgeliehen, konnte sich dort aber genauso wenig durchsetzen wie bei den Londonern.

Englische Medien hatten in den vergangenen Tagen auch über einen Wechsel Podolskis zum Premier-League-Verein FC Everton spekuliert.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lukas Podolski: Angeblich Wechsel zu Galatasaray Istanbul


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.