| 08.36 Uhr

Olympia-Test
Durant bei US-Gala in Oakland frenetisch gefeiert

USA schlagen China in Testspiel deutlich
USA schlagen China in Testspiel deutlich FOTO: ap, MS
Oakland. Die US-amerikanische Basketball-Nationalmannschaft ist knapp eine Woche vor Beginn der Olympischen Spiele in Rio de Janeiro (5. bis 21. August) weiter in Topform. Beim 107:57 gegen China feierten die US-Boys am Dienstagabend ihren dritten Sieg im dritten Vorbereitungsspiel. In Oakland ragten DeMarcus Cousins (21 Punkte) und Carmelo Anthony (20) aus dem Team von Trainer Mike Krzyzewski heraus.

Im Blickpunkt stand aber NBA-Superstar Kevin Durant. Der 27-Jährige, der in der kommenden Saison für die in Oakland heimischen Golden State Warriors spielen wird, wurde bei seinem ersten Auftritt seit Bekanntgabe des Wechsels von den Fans bei jedem Ballkontakt frenetisch gefeiert. Letztlich kam Durant auf 13 Punkte.

Die US-Boys, die in der Gruppenphase in Rio erneut auf China treffen, hatten die Asiaten bereits im ersten Test am Sonntag deutlich besiegt (106:57), zudem gab es ein 111:74 gegen Argentinien. Vor Beginn der Sommerspiele geht es für Krzyzewskis Team in zwei weiteren Tests noch gegen Venezuela und Nigeria.

In Rio greift das Team USA nach seinem dritten Olympiasieg in Serie – und das ohne zahlreiche Topstars. So hatten im Vorfeld der Spiele unter anderem Stephen Curry und LeBron James sowie mehr als ein Dutzend weiterer prominenter NBA-Stars ihre Teilnahme abgesagt.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Olympische Sommerspiele: USA schlagen China – Kevin Durant gefeiert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.