| 16.59 Uhr

Tennis
Hingis/Mirza bei den WTA Finals im Halbfinale

Singapur. Die Titelverteidigerinnen Martina Hingis und Sania Mirza sind bei den WTA Finals in Singapur ins Doppel-Halbfinale eingezogen. Das Tennis-Duo aus der Schweiz und Indien setzte sich am Freitag gegen die Taiwanesinnen Chan Hao-Ching und Chan Yung-Jan 7:6 (12:10), 7:5 durch. Für seinen Viertelfinal-Erfolg benötigte das an Nummer zwei gesetzte Paar 1:54 Stunden. Im Kampf um den Einzug in das Finale treffen Hingis/Mirza am Samstag auf die Russinnen Jelena Wesnina und Jekaterina Makarowa. Im anderen Halbfinale stehen sich die topgesetzten Französinnen Caroline Garcia/Kristina Mladenovic und die US-Open-Gewinnerinnen Bethanie Mattek-Sands/Lucie Safarova aus den USA und Tschechien gegenüber. Hingis und Mirza hatten sich im Spätsommer als Tennis-Doppel getrennt, haben sich für das Masters aber gemeinsam qualifiziert. Julia Görges aus Bad Oldesloe war mit der Tschechin Karolina Pliskova am Donnerstag im Viertelfinale an Garcia und Mladenovic gescheitert.
(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tennis: Hingis/Mirza bei den WTA Finals im Halbfinale


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.