| 07.15 Uhr

NHL
Ehrhoffs Kings schlagen Seidenbergs Bruins 9:2

Fotos: Christian Ehrhoff – Moerser, NHL-Profi, WM-Vierter
Fotos: Christian Ehrhoff – Moerser, NHL-Profi, WM-Vierter FOTO: afp, Jen Fuller
Boston. Eishockey-Profi Christian Ehrhoff hat das deutsche NHL-Duell gegen Dennis Seidenberg und dessen Boston Bruins klar für sich entschieden. Der Verteidiger siegte am Dienstag (Ortszeit) mit den Los Angeles Kings beim Champion von 2011 mit 9:2.

Ehrhoff bereitete im letzten Drittel das achte und neunte LA-Tor vor und war an insgesamt neun Toren der Kalifornier beteiligt. Während die Kings durch den Erfolg weiterhin Erster in der Pacific Division sind, haben die Gastgeber nach zuletzt zwei Siegen in Serie einen Rückschlag im Kampf um die Playoffs erleiden müssen.

Leon Draisaitl bleibt mit den Edmonton Oilers das schlechteste NHL-Team in der laufenden Spielzeit. Die Mannschaft des deutschen Stürmers verlor bei den New Jersey Devils mit 1:2 und kassierte die dritte Niederlage nacheinander. Draisaitl blieb ohne Torbeteiligung.

Von der Ersatzbank aus erlebte Philipp Grubauer den 5:3-Sieg seiner Washington Capitals bei den Nashville Predators. Auch Thomas Greiss war beim 3:2 der New York Islanders bei den Columbus Blues Jackets nur Ersatz. Korbinian Holzer stand beim 4:1-Erfolg der Anaheim Ducks bei den Philadelphia Flyers nicht im Ducks-Kader.

 

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Christian Ehrhoffs Kings schlagen Dennis Seidenbergs Bruins 9:2


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.