| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Kartoffelsalat für Olivia Jones

Mönchengladbach: Kartoffelsalat für Olivia Jones
Olivia Jones nimmt Hugo Egon Balder (li.) und Ingo Appelt unter ihre Fittiche. Thorsten Neumann, Chef der Cateringfirma Noi! aus Mönchengladbach, versorgte die Promis beim Deutschen Comedy-Preis mit Kulinarischem. FOTO: Stefan Völker
Mönchengladbach. Der Gladbacher Gastronom Thorsten Neumann kocht für die Schönen der Fernsehwelt. Über das Essen kommt er ihnen näher. Von Lisa Kreuzmann

Thorsten Neumann ist Koch, Unternehmer und Tanzlehrer. Vor allem aber ist er Ästhet. "Es ist diese andere Luft, diese besondere Stimmung", versucht der Gladbacher Gastronom in Worte zu fassen, was ihn an Großveranstaltungen mit hoher Promidichte besonders reizt.

Die Salate im Schüttelbecher kamen gut an. FOTO: Stefan Völker

Zum dritten Mal hat der 42-Jährige mit seiner Cateringfirma Noi! die Verleihung des Deutschen Comedypreises begleitet, die am Dienstagabend in Köln aufgezeichnet wurde. "Hier sind so viele tolle Leute, die man aus dem Fernsehen kennt. Das macht einfach riesig viel Spaß", sagt Thorsten Neumann am Abend der Verleihung. Mit dem Kölner Sender RTL arbeitet der Gastronom schon seit 1999 zusammen, hat bei vielen TV-Events das Catering übernommen und so das Vertrauen der Fernsehmacher gewonnen. Denn wer eine Promi-Gala begleitet, muss vor allem eines sein: diskret.

Entsprechend verläuft das Briefing für die Servicekräfte: keine Selfies, kein auffälliger Schmuck, chic, aber unauffällig, nicht aufdringlich, aber stets präsent. Der Abend gehört den Fernsehstars in Paillettendress und Föhnfrisur. Der Service-Trupp von Noi! huscht in frisch gebügelten Hemden und orangfarbenen Krawatten durch das Klassentreffen der TV-Stars und sorgt dafür, dass noch etwas in die Mägen kommt, bevor es für die Wichtigen zur After-Showparty geht.

Comedian Michael Kessler (li.) und Thorsten Neumann. FOTO: Stefan Völker

Thorsten Neumann freut sich an diesem Abend besonders auf Travestiekünstler Olivia Jones - "der Feuervogel des Entertainments", wie ihn der Gladbacher Gastronom beschreibt. Aber auch Ingolf Lück, Jenke von Wilmsdorff, Ingo Appelt, Lutz van der Horst und Christine Westermann und Götz Alsmann, die nach 20 Jahren "Zimmer frei!" (WDR) an diesem Abend mit dem Sonderpreis des Deutschen Comedy-Preises geehrt wurden, sind Promis, die Thorsten Neumann inzwischen auch persönlich kennt.

Über das Essen werde der Kontakt viel leichter aufgebaut, erzählt der Gastronom. "Alfred Biolek hat das das als einer der Ersten vorgemacht: Jeder ist nun mal gerne in der Küche." Und diese Geselligkeit und Gemeinschaft ist es auch, die Thorsten Neumann an seinem Beruf schätzt. Mehr als 1000 prominente Gäste bewirtet der Promi-Koch an diesem Show-Abend.

Bei Noi! kocht auch Auszubildende Petra Siener aus Viersen. "Ein Glücksgriff", lobt der Chef. Schon mit 17 wollte Petra eigentlich Köchin werden, doch dann wurde sie schwanger, brach die Ausbildung, schulte um. Heute ist die Viersenerin 42 und hat bei Noi! noch einmal von vorne angefangen. "Ich liebe die Atmosphäre in der Küche", sagt die Mutter von vier Kindern. Vor wenigen Stunden hat sie ein Foto mit Fernseh-Stylist Jorge González gemacht. Den kenne sie vom Germany's-Next-Topmodel-Schauen mit ihren Kindern, erzählt die Köchin. Später wird sie Olivia Jones bei der Salatwahl beraten.

Damit es nach Ende der Show schnell geht, serviert der Caterer aus Mönchengladbach Salate zum Selbermixen. "RTL hat unsere Idee mit den Schüttelbechern sehr gut gefallen", erzählt Neumann. 3500 Salatbecher hat das Catering-Team vorbereitet: Karotte-Kraut-Salat, Indonesischer Reissalat und ganz nach Geschmack des Caterers gut bürgerlich: Kartoffelsalat. "Mit der Zeit wird auch Chichi langweilig", sagt Thorsten Neumann. "Hummer kann jeder, aber ein Schmorgericht ist cool." Den Geschmack des Gladbacher Caterers teilte an diesem Abend auch Travestiekünstler Oliva Jones: Die Wahl fiel auf Kartoffelsalat. "Richtig lecker. Sehr frisch und vor allem sehr würzig", kommentierte der Showstar. "Das ist schon mein dritter."

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Kartoffelsalat für Olivia Jones


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.