1. Bundesliga 17/18
| 09.13 Uhr

Testspiele der Bundesligisten
Schalke siegt bei Breitenreiter-Debüt

Fotos: Breitenreiter leitet sein erstes Schalke-Training
Fotos: Breitenreiter leitet sein erstes Schalke-Training FOTO: ap
Düsseldorf. Andre Breitenreiter hat ein erfolgreiches Debüt auf der Trainerbank des Bundesligisten Schalke 04 gefeiert. Im ersten Test der Saisonvorbereitung taten sich die Königsblauen am Mittwoch lange schwer und setzten sich erst in der Schlussphase mit 3:1 (1:0) gegen den österreichischen Zweitliga-Aufsteiger Austria Klagenfurt durch.

Im Rahmen des Trainingslagers in Velden am Wörthersee erzielte Klaas-Jan Huntelaar (12.) das erste Schalker Saisontor, ehe Rajko Rep (51.) zum Ausgleich traf. Nachwuchsspieler Serkan Göcer (82.) und Eric Maxim Choupo-Moting (87.) entschieden das Spiel kurz vor dem Ende.

Trainer und Sportchef des Gegners war der frühere Bundesliga-Profi Manfred Bender. Breitenreiter hatte am 12. Juni die Nachfolge von Roberto Di Matteo in Gelsenkirchen angetreten.

HSV siegt bei Sakai-Debüt

Der Hamburger SV feierte auch im zweiten Test seines Trainingslagers in Graubünden einen ungefährdeten Sieg. Beim Debüt des japanischen Nationalspielers Gotoku Sakai, der zur Halbzeit ausgewechselt wurde, gewann das Team von Trainer Bruno Labbadia gegen den Schweizer Erstliga-Absteiger Chur 97 mit 6:0 (3:0).

In Schluein trafen Jacques Zoua (3.), Artjoms Rudnevs (9.), Lewis Holtby (32.), Nicolai Müller (50.), Dong-Su Kim (85.) und Ahmet Arslan (88.) für den HSV. Auch das neu verpflichtete türkische Sturmtalent Batuhan Altintas durfte in der zweiten Halbzeit ran. Der dritte Zugang Emir Spahic ist nach seiner Sperre von drei Monaten erst ab dem 13. Juli wieder spielberechtigt.

Pekarik-Doppelpack bei mühevollem Hertha-Sieg

Peter Pekarik schoss-Hertha BSC mit einem Doppelpack zum Sieg im dritten Test für die neue Saison. Gegen den FSV Union Fürstenwalde aus der Oberliga Nordost taten sich die Berliner auf dem Rückweg aus dem Traininglager in Bad Saarow schwer und kamen nur dank Pekarik zum mühevollen 2:0 (2:0). Der slowakische Verteidiger traf vor 1637 Zuschauern in der 23. und 29. Minute.

Das Team von Trainer Pal Dardai bestreitet vom 19. bis 27. Juli noch ein zweites Trainingscamp im österreichischen Schladming.

(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

FC Schalke 04 siegt bei Debüt von André Breitenreiter


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.