1. Bundesliga 16/17
| 18.29 Uhr

Mainz verliert Stammkeeper
Karius wechselt zum FC Liverpool

Fotos: Karius hält überragend gegen Vidal
Fotos: Karius hält überragend gegen Vidal FOTO: dpa, kne cul
Mainz. Der Wechsel von Loris Karius vom Bundesligisten FSV Mainz 05 zum FC Liverpool ist perfekt. Das gaben die Rheinhessen am Dienstag bekannt.

Karius erhält bei dem englischen Traditionsklub einen Vertrag bis 2021 und trifft auf Trainer Jürgen Klopp. Über die Ablösesumme vereinbarten beide Vereine Stillschweigen.

"Das ist ein sehr gutes Gefühl und eine besondere Ehre", sagte Karius, der bei den Reds in Konkurrenz zum belgischen Nationaltorwart Simon Mignolet treten wird: "Liverpool hat eine besondere Historie, ich freue mich auf die Anfield Road." Klopp habe ihn in einem Gespräch vom Wechsel überzeugt.

"Ich bin begeistert, dass wir Loris verpflichten konnten. Er hatte eine fantastische Saison mit Mainz", sagte Reds-Coach Klopp. Liverpools Stammkeeper Mignolet aus Belgien hatte erst dieses Jahr seinen Vertrag bei Liverpool bis 2021 verlängert.

"Wer über einen langen Zeitraum so konstant gute Leistungen in der Bundesliga abliefert, dazu ein fast komplettes Paket aus Torwartspiel gepaart mit guten fußballerischen Fertigkeiten mitbringt, der bleibt auch den großen Klubs in der Premier League nicht verborgen. Wir haben in den letzten Tagen noch einmal alles versucht, um unsere Nummer 1 zu halten, doch leider mussten wir seinem Wunsch entsprechen. Diesen können wir absolut verstehen, denn die Reds und Jürgen Klopp sind einfach ein Magnet. Wir wünschen Loris Karius für seine Zukunft in Liverpool alles Gute Mainz-Sportdirektor Rouven Schröder.

Der Vertrag von Karius bei den Mainzern lief noch bis 2018. In seiner Jugend gehörte der frühere U21-Nationaltorhüter zum Kader von Manchester City, seit 2011 spielte er beim FSV. Der Europa-League-Finalist Liverpool lässt sich den Transfer angeblich zehn Millionen Euro kosten.

(seeg/sid/dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Loris Karius wechselt zum FC Liverpool und Jürgen Klopp


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.