1. Bundesliga 16/17
| 12.22 Uhr

Rekord-Transfer für die Bundesliga
Firmino wechselt für 41 Millionen nach Liverpool

Das ist Roberto Firmino
Das ist Roberto Firmino FOTO: afp, agz
Düsseldorf. Rekord-Transfer für die Bundesliga: Der Brasilianer Roberto Firmino wechselt für 41 Millionen Euro von 1899 Hoffenheim zum FC Liverpool. Das bestätigte der englische Spitzenklub am Mittwoch.

Allerdings steht noch der Medizincheck aus, der erst nach dem Ende der Copa America durchgeführt werden kann. Dort steht Firmino mit der "Selecao" im Viertelfinale und trifft am Samstag auf Paraguay.

"Eins ist klar: Wenn ein Klub kommt, dann sprechen wir hier über einen sehr hohen Marktwert", hatte 1899-Manager Alexander Rosen unlängst klargestellt. Rosen erklärte zudem, dass Firmino bei den "ganz großen Topklubs auf dem Zettel" stehe. Der Vertrag Firminos in Hoffenheim war bis 2017 datiert.

Bisheriger Rekordtransfer des deutschen Oberhauses ist der spanische Nationalspieler Javi Martinez, für den Bayern München 2012 40 Millionen Euro an Athletic Bilbao überwies.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Roberto Firmino wechselt von 1899 Hoffenheim zum FC Liverpool


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.