| 10.10 Uhr

Basketball in der NBA
Golden State fehlt noch ein Sieg zum Rekord

Golden State Warriors feiern 71. Saisonerfolg
Golden State Warriors feiern 71. Saisonerfolg FOTO: afp, fb/sf
Memphis. Die Golden State Warriors sind nach ihrem 71. Saisonsieg nur noch einen Erfolg vom Rekord in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA entfernt. Der Meister drehte einen Zehn-Punkte-Rückstand bei den Memphis Grizzlies noch in einen 100:99-Sieg.

Damit können die Warriors mit zwei Siegen in den verbleibenden zwei Saisonspielen die Liga-Bestmarke der Chicago Bulls um Michael Jordan von 72 Erfolgen aus dem Spieljahr 1995/96 übertreffen.

Mit dem 33. Auswärtssieg der Saison hat Golden State schon jetzt einen Rekord der Bulls egalisiert. Bester Werfer der Warriors war Draymond Green mit 23 Punkten. Superstar Stephen Curry musste sich diesmal mit 17 Zählern begnügen.

Kurz vor dem Start der Playoffs sind auch die Atlanta Hawks um den deutschen Nationalspieler Dennis Schröder in guter Form. Die Hawks gewannen beim 118:107 gegen die Boston Celtics ihr drittes Spiel in Serie und festigten Platz drei in der Eastern Conference. Schröder zeigte eine starke Partie und erzielte 15 Punkte.

Schröder von den Atlanta Hawks beendete gegen die ebenfalls bereits für die Play-offs qualifizierten Boston Celtics seine kleine Formkrise. Der 22-Jährige spielte nach zuletzt enttäuschenden Leistungen stark auf. Am Ende standen für Schröder in knapp 20 Minuten Einsatzzeit 15 Punkte und sieben Assists zu Buche.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

NBA: Golden State Warriors fehlt noch ein Sieg zum Rekord


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.