| 00.00 Uhr

Lokalsport
Caro Tzokov spielt für Deutschland

Lokalsport: Caro Tzokov spielt für Deutschland
Die deutschen U16-Mädels: Wenn die DBB-Auswahl heute Mittag in Neuss auf die Niederlande trifft, steht im Team von Bundestrainer Imre Szittya auch die für den Damen-Zweitligisten TG Neuss Tigers spielende Osteratherin Caro Tzokov (Dritte von rechts). FOTO: DBB
Neuss. Seit Sonntag bereitet sich die deutsche U16-Nationalmannschaft in Neuss auf die Basketball-Europameisterschaft in Portugal (11. bis 24. August) vor. Heute Mittag (13 Uhr) trifft sie in der Humboldt-Halle auf die Auswahl der Niederlande. Von Dirk Sitterle

Deutschland gegen die Niederlande - das ist eigentlich immer ein Kracher. Und trotzdem hält Angela Krings den Ball vor dem Nachbarschaftsduell heute Mittag (13 Uhr) in der Humboldt-Halle an der Bergheimer Straße extrem flach. Denn die Basketball-Abteilungsleiterin der Turngemeinde (TG) Neuss weiß, dass die U16-Nationalmannschaften Deutschlands und der Niederlande nur zum Arbeiten da sind: "Wir haben für diese Trainingsmaßnahme nur unsere Halle und unseren Vereinsbus zur Verfügung gestellt. Es werden keine Nationalhymnen gespielt und es gibt auch kein Catering. Das wird vom Verband so gewünscht." Deshalb ist der Eintritt frei.

Schon seit Sonntag üben die Mädels von Bundestrainer Imre Szittya in Neuss. Ihr Ziel ist die U16-Europameisterschaft im etwa zehn Kilometer nordwestlich von Porto am Atlantik gelegenen Matosinhos vom 11. bis 24. August. Die heiße Phase der Vorbereitung hat begonnen. Aus Oviedo war es nach Testländerspielen gegen Gastgeber Spanien und die Türkei darum direkt weiter in die Jugendherberge nach Uedesheim gegangen. Bereits gestern Abend stand in Zwolle der erste Vergleich mit den Holländerinnen auf dem Plan. Mit dabei Caro Tsokov. Die 15-Jährige, zunächst nicht für dem EM-Kader nominiert, hatte sich mit eisernem Willen sowie herausragenden Leitungen im Zweitliga-Team der TG Neuss und bei den Rhein Girls (U17-Bundesliga) doch noch ihren Platz in der DBB-Auswahl gesichert. In der Vorbereitung glänzte die Osteratherin vor allem im ersten Match gegen Polen. Am deutlichen 64:42-Erfolg (12:6, 17:20, 12:8, 23:8) in Alsfeld war die 1,77 Meter große Scharfschützin mit 18 Punkten beteiligt und damit Topscorerin ihrer Mannschaft. Alleine im letzten Viertel drückte sie dreimal erfolgreich von jenseits der Drei-Punkte-Linie ab.

Ihre Vereinstrainerin Janina Pils steht mit der Jung-Nationalspielerin in ständigem Kontakt. Sie weiß, "dass Caro diese Zeit einfach nur genießt. Sie ist aus dem Nichts auf dem Radar des Bundestrainers aufgetaucht. Und jetzt erhält sie den verdienten Lohn für ihre rasante Entwicklung. Ich gönne ihr das von ganzem Herzen."

Mittlerweile gehört das fleißige Talent der Turngemeinde zur festen Rotation im Nationalteam. Szittya betont: "Bisher konnten wir alle Spiele mit einer großen Rotation spielen, so dass jede Spielerin zum Einsatz kommt. Wir arbeiten sehr konzentriert und mit hoher Intensität." Der deutsche U16-Kader: Britta Daub (BG 74 Göttingen/BBT Göttingen), Carlotta Ellenrieder (Rhöndorfer TV), Leonie Fiebich (DJK Landsberg), Anna Furman (TG Wildcats Würzburg/Main Sharks), Paula Kohl (Team Mittelhessen/TSV Grünberg), Julia Loock (Rhöndorfer TV), Anja Oehm (TSV Grünberg/Team Mittelhessen), Nyara Sabally (TuS Lichterfelde), Jessika Schiffer (Rhöndorfer TV), Janina Schinkel (SV Halle/Junior-Lions), Jenny Strozyk (Herner TC), Luisa Geiselsöder (TSV Nördlingen/TV Ansbach), Caro Tzokov (TG Neuss).

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Caro Tzokov spielt für Deutschland


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.