| 00.00 Uhr

Geldern
Arundos-Quintett spielt in Geldern

Geldern. Anna Saha (Flöte), Yoshihiko Shimo (Oboe), Christine Stemmler (Klarinette), Lisa Rogers (Horn) und Anna Vogelsänger (Fagott) bilden das Arundos-Quintett. Das Ensemble ist am Sonntag, 7. Mai, ab 17 Uhr zu Gast in der Pfarrkirche St. Maria Magdalena Geldern.

Die fünf Musiker lernten sich 2013 während ihres Studiums an der Musikhochschule Köln und durch ihre Tätigkeiten an der Deutschen Oper am Rhein kennen. Das Arundos-Quintett ist Preisträger der internationalen Kammermusikwettbewerbe "Antón García Abril" 2014 und "Castilla y León" 2015. Es qualifizierte sich außerdem für die Teilnahme am "ARD-Musikwettbewerb" 2014 und am "Carl-Nielsen-Wettbewerb" 2015. Im Mai 2015 war es im Rahmen der "Open Auditions" mit Anton Reichas Quintett in D-Dur in einer Livesendung des WDR 3 zu hören.

Das Ensemble ist mit seinem umfangreichen Repertoire in zahlreichen Kammermusikreihen zu Gast, unter anderem in der Philharmonie Köln, im Funkhaus des WDR Köln und im Beethovenhaus Bonn. Internationale Konzerterfahrung sammelten die Künstler auf Tourneen nach Spanien, Italien, Dänemark und Belgien. Im Sommer 2015 folgte das Quintett einer Einladung zum "Rheingau Musik Festival" und trat im März 2016 in der Reihe "Philharmonie Lunch" in der Kölner Philharmonie auf. Alle fünf Musiker sind solistisch und kammermusikalisch aktiv und gastieren regelmäßig in renommierten Orchestern, wie dem Gürzenich-Orchester Köln, dem Concertgebouworkest Amsterdam, dem NDR Hannover und dem Konzerthausorchester Berlin.

Im Gelderner Konzert erklingen Werke von Mozart, Ravel, Barber und Francaix. Karten zum Preis von zehn Euro (Schüler/Studenten fünf Euro) sind erhältlich bei den Buchhandlungen Keuck und Bücherkoffer sowie an der Abendkasse.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Arundos-Quintett spielt in Geldern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.