| 00.00 Uhr

Tischtennis
TTC-Spieler fahren zur Senioren-WM

Veert. Fünf Tischtennisspieler des TTC Blau-Weiß Veert sind in Alicante am Start.

Fünf Tischtennisspieler des TTC Blau-Weiß Veert treten ab kommenden Montag auf der ganz großen Bühne auf. Sandra Ehren, Annemarie Falkowski, Petra Redam, Achim op de Hipt und Jürgen Voss dürfen bei den 18. Tischtennis-Weltmeisterschaften der Senioren in Alicante an den Start gehen. Insgesamt 4600 Teilnehmer aus der ganzen Welt werden erwartet.

Einige Veerter machen sich bereits heute auf den Weg, zwei reisen morgen nach Alicante. Dann werden zunächst die Örtlichkeiten rund um den Austragungsort, dem Messezentrum in Alicante, ausgekundschaftet. Am Montag müssen dann Annemarie Falkowski und Petra Redam an die Platten treten. Redam spielt in der Altersklasse Damen 70 im Einzel gegen eine französische, eine russische sowie eine japanische Gegnerin. Falkowski ist nachmittags an der Reihe und misst sich in der Altersklasse Damen 65 mit einer Österreicherin, einer Spanierin sowie einer Japanerin.

Am Dienstag sind dann Sandra Ehren (AK 40, Gegnerinnen aus Schweden, Australien und Chile), Achim op de Hipt (AK 40, Gegner aus Spanien, Frankreich und Venezuela) sowie Jürgen Voss (AK 50, Gegner aus England, Irland und Slowakei) an der Reihe.

Alle Veerter hoffen, die Gruppenphase zu überstehen, umso vielleicht in die K.-o.-Runde einziehen zu können. Am Samstag, 28. Mai, endet die WM. Bis auf Jürgen Voss machen die anderen vier Veerter Spieler danach eine abschließende Kreuzfahrt, um sich von den "Strapazen" zu erholen.

(cad)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tischtennis: TTC-Spieler fahren zur Senioren-WM


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.