| 14.31 Uhr

Lars mit Sven nach Rio?
Bayer würde Benders Olympia-Traum wohl möglich machen

Porträt: Das ist Lars Bender
Porträt: Das ist Lars Bender FOTO: AFP
Bayer Leverkusen würde Lars Bender wohl keine Steine in den Weg legen, falls sich eine Chance auf die Olympischen Spiele ergeben würde. Denn neben dem Leverkusener kann sich offenbar auch sein Zwillingsbruder Sven (Borussia Dortmund) berechtigte Hoffnungen auf eine Rio-Reise machen.

Das berichtet der kicker. Die beiden 27-jährigen Bender-Zwillinge könnten zu den drei Spieler über 23 Jahre gehören, die nominiert werden dürfen. "Das ist eine besondere Konstellation. Sie könnten noch mal zusammenspielen. Wenn es der Wunsch von Lars ist, werden wir sicherlich darüber sprechen", sagte Leverkusens Manager Jonas Boldt.

Leroy Sane (Schalke 04), Joshua Kimmich (Bayern München), Julian Weigl (Borussia Dortmund) und Jonathan Tah (Bayer Leverkusen) fehlen wegen ihrer EM-Teilnahme, bei Dominique Heintz (1. FC Köln) ist die Freigabe offen. Bis zum 14. Juli muss der DFB seinen Kader für die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro nominieren.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bayer 04 Leverkusen würde Benders Olympia-Traum wohl möglich machen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.