1. Bundesliga 17/18
| 11.35 Uhr

Bundesligist im Pech
Schmelzer verletzt – BVB gehen Linksverteidiger aus

Das ist Marcel Schmelzer
Das ist Marcel Schmelzer FOTO: afp, vel
Dortmund. Bundesligist Borussia Dortmund muss mehrere Wochen auf Marcel Schmelzer verzichten. Der Linksverteidiger zog sich bei einer Trainingseinheit einen Außenbandteilriss im rechten Sprunggelenk zu.

Dies teilte der DFB-Pokalsieger am Donnerstag mit. Der 16-malige Nationalspieler hatte die Blessur auf der China-Reise der Schwarz-Gelben erlitten. Dem BVB fehlen schon die verletzten Stammspieler Marco Reus (Teilanriss des Kreuzbands), Julian Weigl (Bruch des Sprunggelenks) und mit Raphael Guerreiro (Fußbruch) ein weiterer Linksverteidiger.

Als Ersatz stehen Erik Durm und Felix Passlack zur Verfügung. Darüber hinaus wäre Zugang Dan-Axel Zagadou eine Alternative.

Die Dortmunder hoffen, dass Schmelzer "in vier Wochen wieder voll einsatzfähig ist". Am 19. August (15.30 Uhr/Live-Ticker) gastieren die Westfalen zum Bundesliga-Auftakt beim VfL Wolfsburg. Eine Woche zuvor findet die erste DFB-Pokalhauptrunde statt, der BVB tritt beim 1. FC Rielasingen-Arlen an.

(jado/sid/dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Borussia Dortmund: Kapitän Marcel Schmelzer verletzt – BVB gehen Linksverteidiger aus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.