| 10.36 Uhr

Countdown: Sieben Tage bis zu den Sommerferien
Diese Wassertemperaturen erwarten Sie im Urlaub

Gran Canaria: Insel des schönen Wetters
Gran Canaria: Insel des schönen Wetters FOTO: Kalin Eftimov/Shutterstock.com
Düsseldorf . In nur sieben Tagen, also am 29. Juni, beginnen die Sommerferien. Wer heute in freudiger Erwartung auf seinen Urlaub aus dem Fenster sieht, den dürften allerdings Sorgen plagen: Wird das Wetter auch in europäischen Gefilden gut? Kann man überhaupt entspannt im Meer baden? Von Susanne Hamann

In Deutschland beginnt der Sommer schwerfällig - in anderen Ländern dagegen ist er schon in vollem Gang: Mallorca, Türkei, Thailand? Wir zeigen Ihnen, auf welche Wassertemperaturen Sie sich in Ihrem nahenden Sommerurlaub freuen können:

Am meiste Glück innerhalb Europas hat, wer sich in Richtung Kanaren und Mittelmeer aufmacht. Dort haben die Temperaturen in den letzten Tagen deutlich angezogen. Auf Gran Canaria und den restlichen Inseln der Region, können sich Urlauber deshalb jetzt auf rund 24 Grad Meerestemperatur freuen. Zum Vergleich: Ab 21 Grad fühlt sich das Meer zunehmend angenehm warm an. Etwas wechselhaft wird hier dafür das Wetter. Windig mit Temperaturen bis zu 26 Grad, sind in dieser Woche zu erwarten. Zum Beginn der Sommerferien dürfte der Himmel aber aufklaren, und die Temperaturen bei rund 25 Grad einpegeln.

So sind die Wassertemperaturen rund ums Mittelmeer

Richtig viel Grund zur Freude haben Mittelmeer-Reisende, denn dort sind schon jetzt im Wasser und an Land angenehme Temperaturen zu finden: Das Wasser um Korfu kommt auf 23 Grad, um Mallorca auf 24 Grad - und im östlichen Mittelmeer sind sogar bis zu 25 Grad möglich. Auch das Wetter spielt rund ums Mittelmeer mit: Auf den Baleraren hat es in diesen Tagen rund 29 Grad. Auf Korfu kann man bei 26 bis 29 Grad in der Sonne liegen und auch an der Adria klettern die Werte nach oben, und liegen derzeit bei rund 27 Grad.

Das bieten Fernreiseziele in den nächsten Wochen

Das ist dann schon so warm wie im Roten Meer bei Ägypten. Mehr zu bieten haben tatsächlich nur die Fernreiseziele. Der Golf von Mexiko bietet 28 Grad warmes Wasser, in Thailand, ist zwar Regenzeit, aber das Meer hat 29 Grad, und auf den Malediven ist das Wasser ganzjährig nicht kälter als satte 30 Grad.

Viel erleben aber wohl kaum in Wasser gehen, werden wohl Urlauber die nach Kalifornien reisen. Die Küste dort ist zwar beliebt, aber das Meer ist derzeit gerade mal 18 Grad warm. Baden können darin nur Hartgesottene. Vor Südafrika ist es sogar noch kälter. Mehr als 16 Grad hat der Ozean dort nicht zu bieten. Nur in Sydney finden Surfer immerhin 21 Grad warmes Salzwasser.

Wassertemperaturen in Europa:
Biskaya 14-19
Algarveküste 21
Azoren 20
Kanarische Inseln 21-24

Französische Mittelmeerküste 21-23

Östliches Mittelmeer 23-25
Westliches Mittelmeer 21-24
Adria 23-25
Schwarzes Meer 21-24
Madeira 21
Ägäis 21-25
Zypern 24
Antalya 24
Korfu 23
Tunis 23
Mallorca 24
Valencia 24
Biarritz 19
Rimini 25
Las Palmas 23

Wassertemperaturen an Fernreisezielen:
Rotes Meer 25
Südafrika 16
Mauritius 27
Seychellen 29
Malediven 30
Sri Lanka 28
Thailand 31
Philippinen 29
Fidschi 29
Tahiti 29
Honolulu 29
Kalifornien 18
Golf von Mexico 28
Puerto Plata 28
Sydney 21

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Sommer 2015: Diese Wassertemperaturen erwarten Sie


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.